Logopädie

Als staatlich anerkannte Logopädin biete ich therapeutische Behandlung und Beratung bei allen Fragen rund um den Mund, speziell bei Säuglingen und Kleinkindern an.
Beratung, Vor- und Nachbehandlung bei Zungenbandtrennung
In manchen Fällen stellt sich heraus, dass Stillprobleme trotz aller Bemühungen und Hilfestellungen weiter bestehen bleiben. Dann kann ein zu kurzes Zungenband beim Baby die Ursache sein. Um eine mögliche Zungenbandtrennung optimal vorzubereiten und auch die Nachbehandlung zu gewährleisten, ist meist ein interdisziplinäres Vorgehen nötig, wozu auch die logopädische Behandlung zählt.
logopädie
Saug- und Trinkschwierigkeiten bei Säuglingen
Manche Babys haben einen schwierigen Start. Sie sind zu früh geboren, sind zunächst zu schwach zum Saugen oder haben anatomische Probleme wie eine Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte. Manche Babys haben Schwierigkeiten beim Saugen, obwohl eigentlich alles in Ordnung ist. In diesen Fällen können mit einer logopädischen Behandlung die für das Saugen wichtigen Muskeln gekräftigt und die nötigen Bewegungsabläufe angebahnt oder optimiert werden.
Kindliche Fütterstörungen
Essen ist nicht nur Nahrung für den Körper, sondern auch für die Seele. Essen ist Genuss und Kontakt, Kommunikation und soziales Lernen.
Manchmal aber wird Essen zum Kampf und ist begleitet von Druck, Sorgen und Anstrengung.
Hier kann eine logopädische Behandlung und Beratung helfen, den Blick auf das Wesentliche zu lenken und die gemeinsamen Mahlzeiten wieder zur entspannten und genussvollen Interaktion werden zu lassen.
logopädie
Orofaziale Störungen
Manche Kinder atmen durch den offenen Mund, haben einen offenen Biss (z.B. durch Beruhigungssauger) oder leiden unter anderen Zahn- und Kieferfehlstellungen. Da die Strukturen im Mund zu einem großen Teil durch die Bewegungen der Muskeln geformt werden, liegt hier ein wichtiger Ansatzpunkt in der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Kieferorthopädie und Logopädie. Eine logopädische Behandlung ist z.B. dann sinnvoll, wenn vor einer kieferorthopädischen Behandlung der Mundschluss angebahnt und die Nasenatmung aktiviert werden soll, wenn die Zunge in Ruhe soweit vorne an den Zähnen liegt, dass sie alle Bemühungen einer Zahnspange wieder zunichte machen würde oder wenn andere Probleme mit dem Muskelgleichgewicht in Mund und Gesicht auffallen.
Organisatorisches und Kosten
In Deutschland dürfen logopädische Behandlungen ausschließlich auf ärztliche Verordnung durchgeführt werden. Dies gilt auch für Hausbesuche. Daher benötigen Sie für die Behandlung in jedem Fall eine Verordnung oder ein Privatrezept Ihres (Kinder-)Arztes.
Die Kosten für die ärztlich verordnete logopädische Behandlung werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
Die Behandlung findet in Räumlichkeiten verschiedener logopädischer Praxen in Erlangen und Umland, in inklusiven Einrichtungen oder alternativ als Hausbesuch statt.
logopädie